Backmischung für Hunde-Kekse / Weihnachten

6,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Fit-Hap Backmischung Leckerli

Ergänzungsfuttermittel für Hunde, Katzen und Pferde


Individuell gestaltbare, gesunde Leckerlis für Ihren Liebling

Kekse selber backen ist gar nicht viel Aufwand und für Fellnase, Samtpfote und Pferde sind sie ein Genuss. Die Vorteile sind: man kann sie passend zum Geschmack des Tieres backen und weiß genau was drin ist. In vielen gekauften Leckerlis sind Farb-, Lock- und Konservierungsstoffe und oft sogar Zucker enthalten, darauf verzichtet man bei den selbstgebackenen Keksen natürlich.


Expertentipp: Verfeinern Sie die Backmischung je nach Tierart und nach den Vorlieben Ihres vierbeinigen Begleiters individuell mit Hackfleisch, Thunfisch, geraspelten Möhren oder Bananen. Wenn Sie das Rezept verändern, sollten Sie die Wassermenge etwas variieren.


Zusammensetzung: Dinkelmehl, Rote Beete, Leinsamen, Hagebuttenschalen, Algenkalk, Aroniatrester, Erdbeertrester, Bierhefe, Malzkeime, Apfeltrester, Schwarze Johannisbeertrester, Seealgenmehl, Traubenkernmehl


Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 12,8%, Rohfett 6,2%, Rohfaser 5,6%, Rohasche 7,3%, Natrium 0,08%


Anwendungsempfehlung:

Ganze Mischung für eine Portion Teig.

Inhalt 180g.


Backanleitung:

Zutaten aus der Dose mit 100ml Wasser in einer Schüssel mischen und zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen und mit einem beliebigen Förmchen ausstechen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech bei 170° Umluft, 180° bei Ober- und Unterhitze ca. 15 - 20 Minuten backen und anschließend im Backofen mit geöffneter Tür auskühlen lassen.

Da selbstgebackene Kekse keine künstlichen Konservierungsstoffe enthalten, sind sie nur maximal 2 - 3 Wochen haltbar (Vollkornkekse), bzw. einige Tage („Fleischkekse“). Am besten bewahrt man sie im Kühlschrank auf oder friert sie portionsweise ein.


Inhaltsstoffe: Algenkalk, Apfeltrester, Aroniatrester, Bierhefe, Dinkelmehl, Erdbeertrester, Hagebuttenschalen, Leinsamen, Malzkeime, Rote Beete, Schwarze Johannisbeertrester, Seealgenmehl, Traubenkernmehl